Ballistol zur Kunststoffpflege Ballistol zur Kunststoffpflege

Ballistol zur Kunststoffpflege

Ballistol Universalöl seit über 100 Jahren für über 1000 Anwendungsmöglichkeiten.

Ballistol Öl gibt es als Spray, flüssig, im Punktöler oder als satt getränktes Einwegtuch.

Ballistol Universal-Öl ist eines der wenigen alkalischen Öle. Als alkalisches Öl ist Ballistol Universal-Öl hochwirksam, universell, umweltfreundlich und wirkt zugleich desinfizierend. Ballistol kann aufgrund seiner Zusammensetzung nicht verharzen und ist praktisch unbegrenzt haltbar. Zudem ist Ballistol biologisch vollständig abbaubar, lebensmittelecht und hautverträglich. Ballistol Universal-Öl eignet sich für mehr als 1000 Zwecke.

Ballistol zur Kunststoffpflege

Gegenstände aus PVC, Hochdruck-Polyethylen, Mipolam, Glasfasern, oder PTFE Beschichtungen können mit Ballistol blitzblank gepflegt werden. Bei Niederdruckpolyethylen, geschäumten Kunststoffen wie Schaumgummi und Polystyrol ist jedoch Vorsicht geboten. Als Faustregel gilt: alle ölbeständigen Kunststoffe und Gummisorten sind auch gegenüber Ballistol beständig. Hauchdünn auf empfindliche Gummis aufgetragen, werden selbst diese wieder frisch und elastisch. Dichtungsgummis an Autotüren und Kofferraumdeckeln frieren auf diese Weise im Winter nicht fest. Ballistol eignet sich auch sehr gut als „Antihaut-Spray“, um bei angebrochenen Farbdosen die Hautbildung zu verhindern. Selbst bei Offsetdruckfarben verhindert Ballistol, auf die Farboberfläche gesprüht, das Eintrocknen der Farbe und somit den Farbverlust. In der Regel sind fast alle Anstriche und Farben aus dem Maschinen- und Kfz- Bereich unempfindlich gegen Ballistol. Deshalb kann man es auch hier zur Oberflächenbehandlung einsetzen. Glanz und Versiegelung verschönern und erhalten den Wert. Ein Hauch Ballistol auf die Oberfläche genügt, mehr ist Verschwendung! Haben Sie noch alte Schallplatten, die Sie manchmal abspielen wollen? Sprühen Sie die Schallplatten leicht mit Ballistol ein und wischen Sie die rotierende Platte mit einem fusselfreien Tuch ab. Staub und feinste Partikel werden aus den Rillen entfernt, das Klangbild verbessert sich deutlich. Ballistol ist jedoch nicht für CDs geeignet. Besonders bei Neubauten kommt es bei Abdichtarbeiten manchmal zu Bitumenflecken auf den Kunststoffrahmen der Türen. Diese lassen sich mit Ballistol spielend entfernen, ohne mit scharfen Mitteln arbeiten zu müssen. Noch ein Tipp: Reisekoffer und Aktenkoffer aus Plastik-Hartschalen erstrahlen mit Ballistol wieder in neuem Glanz. Lästige Aufkleber von der letzten Reise lassen sich leicht entfernen, blinde Flecken glänzen wieder. Ein paar Spritzer in die Kofferrollen bringt das Gequietsche zum Schweigen. Auch zur Pflege und Regenerierung von spröden und schmutzigen Schwimmbadfolien ist Ihnen Ballistol ein treuer Helfer.

Schnell-Vergleich Ballistol-Schmierstoffe
Ballistol Produkte vergleichenSie möchten nicht alle Details in den Produktbeschreibungen nachlesen. Für eine schnelle Übersicht und den Vergleich der Ballistol-Schmierstoffe und Sprays haben wir eine Tabelle mit den wichtigsten Kriterien der Schmierstoffe vorbereitet und die jeweils am besten geeigneten Produkte gekennzeichnet. Unter Ballistol-Vergleich finden Sie schnell das richtige Schmiermittel von Ballistol.

Noch mehr Details und viele hilfreiche Links über Ballistol finden Sie in der Ballistol-Story.