Rezensionen zu: Ballistol Animal 500 ml sanfte Tierpflege + Handsprüher

Ballistol Animal 500 ml sanfte Tierpflege + Handsprüher


38 mal bewertet — Ø 4.8 von 5 Punkten



Bewertungen von anderen Kunden lesen

Teilen Sie Ihre Erfahrung und Meinung zu diesem Produkt mit anderen Interessenten:



Artikel als Gast bewerten oder Anmelden:

Ihre Punkte:


Ihr Name der zu Ihrer Bewertung angezeigt werden soll:


Ihre Meinung:


Möchten Sie Fotos hinzufügen:













Kundenrezensionen:


Lilli schrieb am 16.05.2021:

Wie bereits von anderen Kunden erwähnt, einfach super. Nach der ersten Behandlung hat man bereits eine Verbesserung bemerkt. Wenn es nicht auf der Stange klappt dann im Nest, einfach an der Brust mit einer Hand zurück halten und dann die Beine besprühen. Klappt immer. :-)


Susa schrieb am 29.10.2020:

Bin mit dem Produkt sehr zufrieden. Allerdings nicht mit dem Handsprüher, obwohl ich zwei Aufsätze habe lässt sich keine fein aufsprühen.


Iris schrieb am 28.09.2020:

Ich habe das Ballistol und das Handsprühgerät gekauft um meine Hühner gegen Kalkbeine zu behandeln. Abends wenn sie auf der Stange sitzen kurz rein in den Stall, alle Beine und Füße angesprüht. Das geht schnell und stressarm. Ich habe das jetzt 2x in 2 Wochen gemacht und die Beine sehen schon viel besser aus. Klare Empfehlung.


Isabel schrieb am 17.09.2020:

Meine Fjordstute litt seit Jahren unter sehr starkem Juckreiz an den Beinen, an der Mähne und an dem Schweif.

Seitdem ich sie mit dem Animal Tierpfllegeöl behandle, habe ich seitdem nicht einmal mehr gesehen, dass sie sich gescheuert oder an den Beinen gebissen hat. Ich kann daher das Tierpflegeöl nur von Herzen empflegen, gerade auch bei sehr starkem Juckreiz!

Liebe Grüße


Tina schrieb am 30.08.2020:

Wir haben das Produkt für die Kalkbeine bei unseren Hühnern gekauft und sind mehr als zufrieden! Nach bereits 2-maliger Anwendung sind die Beine wieder fast schier. Allerdings haben wir das Öl mit Wasser gemischt und abends auf die Beine mit einem Pinsel aufgetragen bis ganz die Beine hoch, also richtig nass und dick bepinselt. So kann die Lösung über Nacht schön einweichen und am nächsten Tag lässt sich die Verkrustung fast von allein, wen die Hühner im Garten laufen, sich putzen usw., die Hühner knabbeln es dann auch selbst herunter und so waren die Beinchen sehr schnell wieder schön glatt und geschmeidig - echt genial! Und wir hatten vorher soviel andres ausprobiert, was sehr zeitaufwändig war und was man etwa zehnmal wiederholen musste. Mit dem Ballistol Animal ist alles sehr einfach, sehr schonend und auch toll pflegend. Eindeutige Kaufempfehlung!!!


Mo schrieb am 18.08.2020:

Super Produkt


anonym schrieb am 15.07.2020:

sehr gutes produkt


carola schrieb am 05.06.2020:

Meine Hühner leiden unter Kalkbein-Milben. Habe das Öl alle 3 Tage angewendet und nach dem dritten Mal eine deutliche Besserung festgestellt. (Füße fast wie neu) Jetzt werde ich es nur noch 1x die Woche anwenden, prophylaktisch. Die Anwendung war kinderleicht und das Wichtigste, man kann die Eier während der Behandlung weiterhin essen.


Hühnerhalter schrieb am 26.05.2020:

Einfach in der Anwendung


Thomas Meyer schrieb am 11.05.2020:

Top top und wirkt sehr schnell!


Gast schrieb am 10.05.2020:

Alles super.


Kunde aus Munster schrieb am 28.04.2020:

Top Produkt, Top Qualität. Mir ist das Produkt von einem Bekannten empfohlen worden. Es hilft bei Hautproblemen, Reizungen, Juckreiz etc. Absolut empfehlenswert, unser Hund verträgt es super.


Oliver Werner schrieb am 31.03.2020:

Alles Super


Hubert Stadler schrieb am 22.06.2019:

Sehr geehrtes Ballistol Team! Ich bim mit dem Ballistol Animal sehr gut zufrieden, es tut meinem Hund Cora sehr gut! Sie hatte an den Fußschenkeln (Innenseitig bzw. Bauchseitig) wenig Haare und war deswegen immer mit Entzündungen belastet! Die haben wir jetzt sehr gut im Griff und die Haare wachsen jetzt auch viel besser nach! Mit freundlichen Grüßen Hubert Stadler


scheibl martina schrieb am 27.03.2019:

schnelle Lieferung,gerne wieder


birgit froschauer schrieb am 25.11.2018:

habe mit der Behandlung begonnen, die Beine schauen wieder ganz gut aus!


EW schrieb am 07.05.2018:

Habe das Produkt zusammen mit dem Sensitive-Shampoo Mitte April zur Behandlung von (etwas Mauke und schuppiger Schweifrübe) auf Empehlung gekauft und bin mit dem Ergebnis nach knapp vier Wochen sehr zufrieden und kann dieses Produkt nur weiter empfehlen. Einzig etwas störend ist der doch intensive Geruch.


B.Myszkowski schrieb am 13.03.2018:

Nach schneller Lieferung und guter Verpackung, erst mit der Behandlung der Hühner (Kalkbeine) begonnen und es sieht schon besser aus. Wenn es so schnell mit einer Besserung weiter geht, dürfte bald wieder alles in Ordnung sein. Werde es nun aber regelmäßig (auch zur Vorbeugung) anwenden.


Lasombrade schrieb am 23.01.2018:

Wir sind bisher auch sehr zufrieden, schön wäre allerdings, wie viele schon geschrieben haben, wenn sich das Öl feiner verteilen würde (Sprühdüse). Wir haben die rote feine Düse mit bestellt, aber auch die macht nur einen Strahl. Vielleicht geht das aber auch bei Öl nicht anders??? Ansonsten hoffen wir dass es bei den Kalkbeinen gute hilft und bleiben an der Sache dran!


Manfred F. schrieb am 29.11.2017:

Habe mit der Behandlung erst begonnen aber ich glaube der Hahn hebt beim laufen nicht mehr die Beine so an, als würde er stolzieren.


Harke P. H. schrieb am 24.10.2017:

Habe einen Hahn damit behandelt, die gesamte Kopfpartie war voll mit Schuppen. 2 mal mit Ballistol behandelt und der Kopf bekommt langsam wieder Farbe.


Diana schrieb am 17.05.2017:

Lieferung war sehr schnell und Verpackung i.O. Ich habe Ballistol Animal gegen die Kalkbeine meiner Hühner eingesetzt- super Ergebnis! Nach 3 maligem Besprühen mit dem mitgelieferten Handsprüher waren die Beine sauber! Bin sehr zufrieden!


Herr K. schrieb am 08.03.2017:

Ich hatte in Foren schon gelesen, dass dieses Produkt ideal für Kalkbeine bei Hühnern ist. Deshalb hatte ich es mal ausprobiert. Nach Anleitung regelmäßig eingesprüht – Fertig. Meine Hühner danken es mir.


Uhu schrieb am 24.01.2017:

Als Tierheilpraktiker verwende und empfehle ich Ballistol für viele verschiedene Anwendungsgebiete, ich bin seit Jahren überzeugt von dem Produkt! Es wirkt, ist gut verträglich und einfach in der Anwendung – ein echtes Multitalen.


Jutta M. schrieb am 22.12.2016:

Ich bin sehr begeistert. Es ist mit dem Handsprüher sehr gut aufzutragen und hilfst sehr schnell. Behandelt wird ein Huhn mit sehr starken Kalkbeinen. Bisher hatte nichts geholfen. Vielen Dank.


kuschel schrieb am 24.06.2016:

Schafe mit animal eingesprüht.Die verkrusteten Schorfstellen sind gut verheilt. jk


Anja s. a. 2. 0. 1. schrieb am 21.06.2016:

Ich wende das Produkt bei meinem Pferd an das an Mauke leidet. Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen. Auch bei offene Wunden, Abschürfungen. Sehr erfolgreich. Habe schon viel ausprobiert Nichts hat wirklich geholfen. Aber Ballistol-Animal hat sehr gut Erfolge gebracht.


Mihaela I. schrieb am 02.06.2016:

Hervorragendes Produkt mit ausgezeichnetem Ergebnis. Ich verwende es gegen Kalkbeine bei den Hühnern. Gott sei Dank, habe ich es entdeckt!


Heidi G. schrieb am 03.05.2016:


Heidi G. schrieb am 03.05.2016:


Gröger schrieb am 22.04.2016:

Mehrere Hühner hatten Kalkbeine. Wir haben die Beine mit Seifenlauge eingesprüht und nach ein paar Stunden mit Ballistol eingepinselt. Schon am nächsten Tag konnte man die Erfolge sehen. Nur ein Huhn werden wir noch mehrmals behandeln müssen, da der Befall extrem war.


R U. schrieb am 12.04.2016:

Hund riecht nur noch selten, der starke Geruch von Hefebakterien ist verschwunden.


Roland B. schrieb am 11.11.2015:

Unser Hühner leiden an Kalkbeinen also an starker Verkrustung der Füße. Hervorgerufen durch Milben welche den Tieren zusetzen und wirklich leiden lassen. Unser großer Hahn hat richtig gehumpelt und man sah ihm auch an das er leidet. Wir haben uns informiert das man die Füßchen in Kernseifenwasser baden soll damit sich die Verkrustungen lösen. Mit Ballistol dann ein bis zweimal wöchentlich die Füßchen satt einsprühen damit die Milben absterben. Unter den langsam abfallenden Verkrustungen kommt die blanke rosa Haut zum vorschein und unser Hahn ist noch immer ( seit 2 Wochen in Behandlung ) sehr empfindlich an seinen Füßchen aber es wird langsam. Bitte gleich bei dem ersten Verdacht auf Kalkbeine mit der Behandlung beginnen. Die armen Tiere können sich nicht gegen die Milben wehren. Auch den Stall desinfizieren und zur Vorsorge ein bis zweimal im Monat die Füßchen aller Hühner mit Ballistol einsprühen und leicht abwischen damit die Federn nicht verkleben und sie im Winter frieren. Im Internet gibts jede Menge Tips.


Alexander von E. schrieb am 02.06.2015:

Susi, unsere Alpaka-Stute hatte Milben an und in den Ohren, woher? – ist uns rätselhaft. Mit intensiver Behandlung von Ballistol wird es langsam besser, ist aber sehr langwierig. Sprühflasche sollte feiner sprühen- Öl flüssiger oder andere Düse? Wir werden Ballistol weiterhin verwenden. Danke für die schnelle Zusendung


Falk W F. schrieb am 10.05.2015:

Das Huhn, um das es geht, hat schon entstellte Klauen, die schon vom Anschauen schmerzen. Es kann kaum laufen oder auftreten. Milbenbefall insgesamt. Nach Benutzung schien das Tier, das zweite Mal Aufbringen zu schätzen und hielt die Klauen ruhig hin. Aber wie kann man sowas eindeutig wissen. Die Klauen weiter entstellt, weil Bindegewebswucherung. Einfach schauen, wie es sich anlässt.


Udo Sch. schrieb am 22.04.2015:

Ich behandele die Kalkbeine von Hühnern mit Ballistol und hatte schon nach kurzer Sicht sichtbaren Erfolg. Die Sprühflache könnte etwas feiner sprühen, aber auch so ist das Produkt gut anzuwenden.


Anna R. schrieb am 10.04.2015:

Das Produkt hat bei der Behandlung der Kalkbeine unserer Hühner ganz ausgezeichnete Dienste geleistet und ist vor allen Dingen aufgrund der Sprühflasche unkompliziert in der Anwendung. Wirklich sehr empfehlenswert. Einziger Optimierungsvorschlag wäre, dass der Sprühflasche die Funktion als Zerstäuber zugefügt würde. Derzeit kommt ein starker,dicker, einfacher Strahl. Mit Zerstäuber könnte das Ballistol sparsamer und feiner verteilt werden.


Wiebke G schrieb am 16.01.2015:

Perfekt schon nach drei Anwendungen. Ballen nicht mehr rissig. Hund findet es ok.






Hier können Sie Ihre Bewertung schreiben.

Weitere Produkte aus der gleichen Kategorie: