Kontakt
Warenkorb

Artikel
0

Preis:
0,00 EUR


inkl. MwSt. zzgl. Versand
Warenkorb
Ihr Einkaufswagen ist leer
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Brünieranleitung für Klever Schnell-Brünierung

BrünierungTragen Sie die Klever Schnell Brünierung nur auf unbehandelte oder auszubessernde Stellen auf, da sie eine bereits vorhandene Brünierung optisch verändern kann. Vorhandene Brünierungen sollten daher vorher abgeschliffen werden. Tragen Sie unbedingt ungebrauchte und geeignete Einweghandschuhe bei den folgenden Arbeiten. Einerseits schützen Sie sich so vor den Chemikalien und andererseits verhindern Sie so, dass Fette von der Haut mit dem Metall in Berührung kommen, was eine perfekte Brünierung erschwert.

  • Reinigen Sie die Metallteile oder die zu schwärzenden Stellen mit Robla Kaltentfetter. Lesen Sie dazu auch unsere Hinweise zur richtigen Anwendung von Entfetter.
  • Polieren Sie die zu brünierenden Flächen mit feiner Stahlwolle, um jeglichen Oberflächenrost zu entfernen.
  • Reinigen Sie nochmal mit dem Entfetter. Berühren Sie nach dem Entfetten nicht mehr die Metalloberfläche mit dem Finger, damit keine neuen Fingerprints entstehen.
  • Tragen Sie die Brünierung mit einem Applikator für Brünierungen auf. Lassen Sie das Brüniermittel ca. drei bis fünf Minuten einwirken bis sich ein gelblich weißer Belag bildet. Alternativ können Sie die zu brünierenden Teile auch in die Brünierung tauchen. Wichtig ist, dass die Brünierung auf dem Werkstück als geschlossenen Film liegt.
  • Nach etwa zehn Minuten spülen Sie dann die Teile unter fließendem kaltem Wasser ab.
  • Jetzt ist die Brünierung (Oxidschicht) noch sehr empfindlich und darf nicht mechanisch belastet werden. Daher darf auch das Wasser nicht mit einem Tuch abgerieben werden. Lassen Sie das Werkstück auf einer sauberen, geeigneten Unterlage trocknen.
  • Jetzt muss die Oberfläche mit einem hochwertigen Öl konserviert werden. Wir empfehlen dazu entweder Ballistol oder Gunex. Auch das Rostschutz-Öl Protec ist dafür geeignet.
  • Nach 24 Stunden ist die neue Brünierung stabil und kann auch wieder bearbeitet werden. Wenn Sie die Färbung z.B. intensivieren möchten, können Sie die Schritte drei bis sieben jetzt wiederholen.
  • Zur Pflege der Brünierung reicht es aus, wenn Sie die brünierte Oberfläche ab und zu mit Ballistol Universal-Öl oder mit Gunex Rostschutz-Öl behandeln.

Klever Schnell-Brünierung kaufen






Loading...