Kontakt
Warenkorb

Artikel
0

Preis:
0,00 EUR


inkl. MwSt. zzgl. Versand
Warenkorb
Ihr Einkaufswagen ist leer
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Hufpflege mit Ballistol Animal

Hufpflege mit Ballistol AnimalWenn man Pferdehufe richtig pflegen möchte, gilt es ein paar Regeln zu beachten.

Hufe wachsen und verändern sich ähnlich wie Fingernägel ständig. Da dieser natürliche Schuh das gesamte Gewicht von Pferd und Reiter tragen muss, ist es verständlich, dass Pferdebesitzer und Reiter Probleme mit dem Huf nach Möglichkeit vermeiden wollen. Vorbeugung und gute Pflege sind die beste Voraussetzung dafür. Probleme mit den Hufen können zu ernsthaften Erkrankungen führen. Dazu gehören neben den direkten korrespondierenden Folgen wie Hornspalten und Entzündungen der Hufrollen (hauptsächlich an den Vorderläufen) können auch Rückenprobleme die Folge unzureichender Hufpflege sein. Geht ein Pferd lahm, liegt dies in vielen Fällen an Problemen, die durch eine angemessene Hufpflege hätte verhindert werden können. Dazu gehört auch eine professionelle und regelmäßige Korrektur der Hufe.

Hufe fetten oder ölen – hilft das?

Ölen der Hufe wird hauptsächlich zur Verhinderung von Rissen bzw. Hufspalten aufgrund mangelnder Feuchtigkeit besprochen. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Denn Öl und Fett ist in den meisten Fällen von Natur auf hydrophob und schottet den Huf vor Feuchtigkeit vollständig ab. Damit wird dann eher das Gegenteil erreicht. Anders ist dies bei Animal Tierpflegeöl. Animal emulgiert sofort mit der Feuchtigkeit und dringt mit seinen heilenden und pflegenden Substanzen ein. Das ist einer der Gründe, warum sich Ballistol Animal so gut zur Hufpflege eignet. Ballistol Animal desinfiziert gleichzeitig und wirkt gegen Fäulnis und Bakterien.

Unsere Empfehlung: Hufe mit Wasser und Bürste reinigen und mit Ballistol-Animal ölen - fertig.

Barhuf-Pflege – Pferde ohne Beschlag

Einige Pferdebesitze lassen ihre Reittiere nicht beschlagen – „Barhuf“ wird dies in Analogie zu Barfuß genannt. Besonders Pferde, die auf natürlichen Böden geritten werden, scheinen bei entsprechend guter und professioneller Pflege auch gut ohne Beschlag auszukommen.

Weitere Informationen zu Ballistol Animal






Loading...